s

1. Tennis Bundesliga

1. Tennis Bundesliga: UTC Steyr feiert wichtigen Sieg in Salzburg

Für den Einzug ins Finalturnier der besten vier Mannschaften hat es heuer knapp nicht gereicht. Doch mit dem 6:3-Sieg beim Salzburger Tennisclub hat sich der UTC Casa Moda Steyr eine gute Ausgangsposition für das Abstiegs-Play-Off der 1. Tennis-Bundesliga geschaffen.

4:2 Sieg nach den Einzeln

In den Einzeln konnten die Steyrer im Salzburger Volksgarten eine 4:2-Führung herausspielen, die allerdings hart erkämpft war. Dominik Traxler holte in einem mehr als drei Stunden dauernden Match gegen den Salzburger Bernd Kößler mit 6:7, 6:3, 7:6 den so wichtigen vierten Einzelpunkt für die Steyrer.

Neben Dominic Hejhal waren zuvor auch die beiden Legionäre Yannick Maden und Pavol Cervenak für Steyr erfolgreich. In den Doppeln ließen die UTC-Cracks nichts mehr anbrennen. Die Paarungen Maden/Hejhal und Cervenak/Stefan Minichberger feierten klare Zweisatzerfolge und stellten so den 6:3-Sieg sicher.

„Das war eine sehr kompakte und starke Mannschaftsleistung. Wir haben uns eine gute Ausgangsposition für das Abstiegs-Play-Off gesichert“, analysierte Kapitän Dominic Hejhal nach dem dritten Erfolg in Serie gegen die Mozartstädter.

Unsere Sponsoren

Wir danken allen für die tolle Unterstützung.

  • Logo Hartlauer
  • Logo CASA MODA
  • Logo Volksbank
  • Logo Irretio Web Design & Marketing
  • Logo Enengl & Fleck
  • Logo Decom Softwareentwicklung
  • Logo Steyr Sport
  • Logo Styria Wohnbau